fbpx
Dubai Urlaub

Dubai Urlaub

DUBAI URLAUB

Egal ob Dubai Urlaub als Paar, Dubai Urlaub mit Kindern oder Dubai Urlaub mit der Familie. Dubai aus der Luft, auf dem Wasser oder an Land - hier findest du die besten Tipps zu den Sehenswürdigkeiten Dubais.

Dubai Urlaub – Erste Impressionen

Vor kurzem war ich eine sagenhafte Woche in Dubai. Eins vorweg, diese Woche werde ich so schnell nicht vergessen. Als Vorgeschmack habe ich dir ein paar erste Impressionen vorbereitet.  Diese werde ich dir im weiteren Verlauf des Reiseberichtes noch näher beschreiben, so dass du für deine Dubai Reise schon ein paar Ideen und Vorstellungen entwickeln kannst.

Burj Khalifa

Das derzeit noch höchste Gebäude der Welt mit 829,8m ist der Burj Khalifa. Ein Wolkenkrater in Downtown Dubai. Sichere dir jetzt dein Ticket im Vorfeld! 

Dubai Marina

Das wohlhabende Wohnviertel Dubai Marina ladet vor allem abends zum Spazieren und Essen gehen ein. Alternative: Erlebe die nächtlich beleuchteten Sehenswürdigkeiten der Dubai Marina auf einer 90-minütigen Bootstour mit internationalem Buffet. 

Burj al Arab

Eines der teuersten und luxuriösesten Hotels der Welt ist das legendäre Burj al Arab. Genieße eine einmalige Aussicht auf Dubai bei einem 4-Gänge-Mittagessen oder einem 6-Gänge-Abendessen. Jetzt Ticket sichern!

Ballooning in der Wüste Dubais

Zum Sonnenaufgang in einem Balloon über der Wüste Dubais! Weitere Infos du diesem absoluten Highlight findest du weiter unten. 

Entweder du liebst Dubai oder du hasst Dubai. Auf jeden Fall aber…

ist Dubai eine wirklich sehr besondere Stadt. Höher, weiter, schneller und natürlich voller Power, was du heute mittlerweile jeden Tag vor Ort zu spüren bekommst. Hier dreht sich die Welt einfach anders als im Rest der Welt. Dubai, die Hauptstadt der Emirats Dubai, ist zugleich die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate und liegt am Persischen Golf.

Einst Stadt der Perlentaucher heute Weltmetropole

Bei deinem Dubai Urlaub wirst du nicht umher kommen, auch den Fluss Dubai-Creek zu sehen, über ihn zu fliegen, oder ihn mit einem Boot zu überqueren. Dazu aber später noch mehr. Am Dubai-Creek hat die Stadt ihren Ursprung als kleine Perlentaucher Siedlung. Die ersten Gebäude entstanden entlang des Meeresarmes. Zunächst handelte es sich vorwiegend um Hütten von Fischern und Perlentauchern, doch stieg mit der Ansiedlung von Händlern und Seeleuten seine Bedeutung als Hafen kontinuierlich. Um 1930 brach die Perlenfischerei zusammen, was aber auf Grund des Seehandels nicht allzu große Auswirkungen hatte. Mit den ersten Erdölfunden um 1966 begann sich dann die Erdölindustrie zu entwickeln.

1990 machte der Erdölverkauf noch 50% des Bruttoinlandsprodukts des Emirats aus. 20 Jahre später sind es gerade noch 5 Prozent. Die Basis des Reichtums von Dubai ist daher die Ölindustrie. Da der Emir von Dubai erkannt hat, dass die Erdölreserven des Emirats in absehbarer Zeit erschöpft sein werden, wurde der Tourismus in den letzten Jahren sehr verstärkt und gefördert.

Mitte 2018 hat Dubai bereits 3.103.000 Einwohner; eine genau Erhebung ist aber auf Grund der migrationsbedingten Schwankungen sehr schwer.

Finde dein Traumhotel in Dubai

Dubai Urlaub zum Bestpreis!

Mit dem Turbo durch Dubai

Eine absolut richtige Entscheidung und klarer Vorteil war es, den Dubai City Pass zu kaufen! Mit dem Dubai City Pass sparst du wertvolle Zeit und Geld in deinem Dubai Urlaubs! Ist ja eh schon teuer genug. Besuche mit dem Pass die Top–Attraktionen der Stadt! Du kannst frei und flexibel entscheiden, was du besuchen möchtest und in welcher Reihenfolge.

  • Freier Eintritt in die Top–Attraktionen: Der Dubai City Pass gewährt dir im Paket die Nutzung der weltberühmten Attraktionen Dubais.
  • Kostenfreier Eintritt für den Burj Khalifa: Genieße den Ausblick vom höchsten Gebäude der Welt.  
  • Spannende Wüstensafari: Erlebe eine aufregende Wüstensafari inklusive Transfer zu deiner Unterkunft (Bilder weiter unten), Grillbuffet und vielen weiteren kulturellen Highlights wie Kamelreiten oder einer Bauchtanzvorführung.
  • Inklusive Hop-on Hop-off Bus: Wähle flexibel zwischen drei verschiedenen Hop-on Hop-off Bustouren und genieße die Fahrt im modernen, klimatisierten Panoramabus. Alle Busse sind mit kostenlosem WLAN, gratis Trinkwasser sowie Audioguide in 12 Sprachen ausgestattet. Du kannst hiermit sogar nach Abu Dhabi fahren!
  • Informative Stadtführungen: Entdecke Dubais traditionellen und modernen Stadtviertel bei vier verschiedenen Stadtführungen!
  • Buchen leicht gemacht: Innerhalb von 48 Stunden per E-Mail erhalten und gleich nutzen!
  • Keine Überraschungen: Alle Vorverkaufs-, Buchungs- und Servicegebühren sind im Preis bereits enthalten.

Es hat ausnahmslos alles super geklappt und der Dubai City Pass ist wirklich zu empfehlen und sein Geld wert! Besonders zu empfehlen sind auf jeden Fall die Bustouren, denn zu Fuß geht in Dubai nicht sehr viel. So kommst du in alle Stadtteile Dubais und lernst dadurch auch gleich Land und Leute ein bisschen näher kennen. Auch die angebotene inkludierte Nachtrundfahrt ist TOP. Die Fahrt nach Abu Dhabi ist ebenfalls einen Tagesausflug wert. Natürlich ist der Besuch des Burj Khalifa ein absolutes Muss in deinem Dubai Urlaub. In der folgenden Galerie ein paar weitere Impressionen meiner Dubai Reise. 

Wie hoch ist das höchste Gebäude der Welt in Dubai?

Betrachtet man die Liste der 58 höchsten Gebäude der Welt, so stehen in Dubai alleine davon 12, was wiederum 21% entspricht. Bei deinem Dubai Urlaub ist der Burj Khalifa, das mit 828m heute noch höchste Gebäude der Welt, ein absolutes must-see. Er ist das Zentrum des neuen Stadtbezirkes Dubai Downtown geworden. Hier wurden eine breite Mischung verschiedener Funktionen wie Handel, Wohnen, Büros, Hotels, Einkaufen, Unterhaltung und Freizeit zusammengeführt und in den letzten Jahren 20 Milliarden US-Dollar investiert. Der Eingang zu den Aussichtsplattformen befindet sich in der angrenzenden Dubai Mall.

Die Dubai Mall – Shopping der Superlative

In deinem Dubai Urlaub wirst du vermehrt fest stellen, dass hier des Öfteren von dem weltweit Größten, Ersten, Höchsten etc. die Rede ist. So auch der Fall bei der Dubai Mall, der größten Mall weltweit. Hier findest du alle Luxus-Marken der Welt auf einer Verkaufsfläche von 350.000 qm in 1.200 Shops. Besucht wird die Mall jährlich von ca. 35 Millionen Besuchern, welche dann von 120 Gastronomen verwöhnt werden. Außerdem befindet sich der Eingang zu den Besucherplattformen des Burj Khalifa in der Dubai Mall.

Dubai Mall Fountain

Ein weiteres Highlight sind die weltweit größten Wasserfontänen “The Dubai Mall Fountain”. Diese befinden sich vor der Mall und dem Burj Khalifa. In einem Rhythmus von 20-30 min geht es hier abends richtig los und die rund 1.000 Wasserfontänen tanzen zur Musik bis zu 275m hoch.

Dubai Aquarium

Eine weitere Attraktion in der Dubai Mall ist das gigantische Aquarium mit einem beeindruckenden Unterwasser Zoo, welcher aus 33.000 Fischen und 85 verschiedenen Arten besteht. Das Aquarium kann man schon von weitem sehen da es sich über mehrere Stockwerke erstreckt, was wirklich sehr beeindruckend ist. Stell dir vor: die Scheibe des Aquariums hat eine Dicke von 750 Millimeter und natürlich einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde. Wirf einen Blick hinter die Kulissen und bestaune die Vielfalt an exotischen Arten im “Dubai Aquarium and Underwater Zoo”.

Welcher Strand in Dubai?

Kite Beach

Wie der Name schon verrät, ist der Kite Beach der absolute Hotspot für Kitesurfer. Der Strand ist öffentlich zugänglich und von ihm aus kann man sowohl den Burj Al Arab, als auch den Burj Khalifa erblicken. Der Kite Beach bietet für jeden etwas und ist mein persönlicher Favorit. Es gibt viele Restaurants und zahlreiche Möglichkeiten sich am Strand oder im Wasser zu betätigen. Es gibt außerdem eine tolle Laufstrecke, die fast alle Strände Dubais miteinander verbindet. Und wenn man auf gar nichts davon Lust hat, kann man auch einfach nur das türkisfarbene Wasser genießen. Wer im Dubai Urlaub auf einen romantischen Sonnenuntergang nicht verzichten möchte, kommt am Kite Beach voll auf seine Kosten.

The Beach Marina – JBR

„The Beach“ in Marina und Jumeirah Beach Residence (kurz JBR) ist der wohl bekannteste und beliebteste Strand in Dubai. Auch hier gibt es Wasserparks, große Spielplätze und außergewöhnliche Wassersportarten wie Fly Board oder Jetski. Es gibt unzählige Möglichkeiten seinen Urlaubstag zu gestalten, da Restaurants, Shops, Boutiquen und ein Markt nicht weit sind. Es wird einem nicht langweilig, sowohl tagsüber als auch abends nicht.

Jumeirah Public Beach

Das klassische und weltbekannte Seitenprofil des Burj al Arab kannst du von hier aus am besten schießen. Denn hier hast du den besten Blick auf den Burj Al Arab von einem öffentlichen Strand aus. Meistens trifft man hier auf ein gut gemischtes Publikum aus Urlaubern und Einheimischen. Für den kleinen Hunger gibt es allerlei Stände mit Snacks und Getränken.

Burj al Arab

Mit 312 Metern das viert höchste Hotelgebäude und eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt. Auf Grund seiner Bauform ein Wahrzeichen der Stadt Dubai. Für alle Gäste stehen für den Transfer Rolls-Royce,  BMW mit Chauffeur, sowie Hubschrauber zur Verfügung. Ein Dubai Urlaub also nur was für den größeren Geldbeutel. Aber auch für jeden Normalsterblichen gibt es Möglichkeiten um Zutritt zu erhalten und das exklusive Ambiente einmal selbst genießen zu können. Gehöre auch du einmal zur High Society Dubais: Genieße aus dem 27 Stock, bei einem 4-Gänge-Mittagessen oder einem 6-Gänge-Abendessen, eine einmalige und atemberaubende Aussicht auf Dubai. Sichere dir jetzt dein Ticket!

Sonnenaufgang der Superlative:

Stell dir vor du wirst mitten in der Nacht noch völlig verschlafen, aber aufgeregt von einem Fahrer vor deinem Hotel abgeholt. Du bist super gelaunt, denn das ersehnte Abenteuer beginnt! Es ist noch Nacht und du fährst immer weiter weg von dem Trubel, der Metropole, der Supercity Dubai – mitten in die Wüste. Am Ziel angekommen steigst du aus dem Wagen und zum ersten mal in deinem Dubai Urlaub denkst du dir – wow ganz schön frisch. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung hast du noch Zeit dem geschäftigen Treiben zu zu schauen. Ein paar Profis bauen vor deinen Augen nämlich einen Heißluftballon auf. Spannend!

Du hörst und spürst wie der Brenner die Luft erhitzt und du immer weiter steigst. Einfach mal wirken lassen: Du bist in einem Balloon, in Dubai, in der Wüste und gleitest durch die Luft. Am Horizont siehst du einen kleinen gelben Fleck, die Sonne geht auf und du fühlst dich einfach nur richtig richtig glücklich und gut.

Mit diesem wolligen Gefühl der Glückseligkeit gleitest du dann noch eine Weile über die Wüste, über Oasen und Dattelfarmen. Ein Falkner ist ebenfalls mit an Bord, der zwischen durch dann auch seinen Falken fliegen lässt. Beeindruckende Tiere. Dann heißt es Landung. Was denkst du wie das funktioniert, wenn du in einem Balloon bist, dessen Richtung vom Wind bestimmt wird? Und wie wir wissen, ist ein Balloon kein Senkrechtstarter. Die schmeißen einfach den kompletten Balloon mit Korb und vor allem mit dir drin um. Nervenkitzel ist wohl das richtige Wort, wenn du über den Boden gezogen wirst. Landeposition im Bild ersichtlich. Das war schon mal ein richtig cooler Ritt.

Frühstück im Sand

Die Sonne steht mittlerweile am Himmel, doch so langsam knurrt der Magen. Daher wird man nach einer kühlen Erfrischung auch direkt in ein sehr schön hergerichtetes Camp gebracht. In diesem gibt es dann ein hervorragendes Gourmet-Frühstücks-Buffet, welches im Preis inbegriffen ist.

Frisch gestärkt geht es dann zum Abschluss Highlight der Tour – einer Wüstensafari. Diese führt durch den gold gelben Sand der Wüste Dubais, wobei immer wieder angehalten wird um zum Beispiel Tiere zu beobachten oder einem etwas erklärt wird. Das ist während der Fahrt etwas schwieriger, da man im offenen 1950er Land Rover unterwegs ist. Auch das ist nicht alltäglich und mit einem gewissen Charme verbunden. Glücklich, begeistert und etwas k.o. wird man dann nach der Wüstensafari wieder zurück ins Hotel gefahren.

Fazit: Ein richtig richtig schönes Erlebnis, welches für immer im Gedächtnis bleiben wird. Auf jeden Fall machen wenn man zum Urlaub machen in Dubai ist!

Überwältigendes Skyline Sightseeing in Dubai

Wenn du durch die Straßen von Dubai läufst oder fährst, ist die Architektur schon ziemlich beeindruckend. Da ist es egal ob du in Dubai Marina oder Dubai Downtown bist. Die wirklich überwältigende Größe und Ausmaße der verschiedenen Bauprojekte lässt sich aber nur aus der Luft erkennen. Unfassbar was hier in kürzester Zeit erstellt wurde und noch immer mit Hochdruck erbaut wird. Daher fast schon ein Muss, eine Sightseeingtour mit dem Helikopter oder Wasserflugzeug zu machen. Der größte Unterschied ist in der Regel, dass es mit dem Helikopter ein Rundflug ist. Das heißt du landest dort wo du eingestiegen bist. Bei der von mir gemachten Tour mit dem Wasserflugzeug wirst du im Hotel abgeholt und zum Start gebracht. Das Wasserflugzeug fliegt dann eine Strecke und landet an einem anderen Ort. Was aber keineswegs schlimm ist, wenn man sich darauf einstellt und seine Sightseeing durch die Stadt dementsprechend plant.

Höchst beeindruckt klebst du am Fenster und kannst bei einem Rundflug über die spektakulären Hot-Spots der Stadt, wie zum Beispiel dem Burj Khalifa, Burj al Arab, Palm Jumeirah oder the Worlds Island nur staunen. Darum klare Empfehlung: Einsteigen, abheben und bewundern!

Die kolossalste Liveshow Dubais

Wer Cirque du Soleil mag, wird die einzigartige Show La Perle by Dragone einfach lieben. Noch nie habe ich eine solche Show gesehen und erlebt. La Perle ist eine wirklich unfassbar beeindruckende Live-Show auf einer noch nie dagewesenen Wasserbühne. Eine durchweg begeisternde Mischung aus Musik, Licht, Akrobatik und Wasser lassen dich aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen. Bei deiner Dubai Reise auf jeden Fall mit einplanen und frühzeitig Ticket reservieren, da die Shows oft ausgebucht sind.

Wasser marsch für Fisch und Mensch

Eines der größten Open Air Aquarien weltweit

Und wieder kommt die Superlative Dubais zum Vorschein: 65.000 Meerestiere sind in 21 Becken im Chambers Aquarium im Atlantis the Palm auf Palm Jumeirah zu bestaunen. Dieses Aquarium ist das größte der VAE und sorgt alleine schon durch seine Größe für Staunen. Wandere durch die Ruinen von Atlantis und bestaune riesige Rochen und Haie aus nächster Nähe. Wenn du den Dubai City Pass hast, ist der Eintritt hierfür frei! Das Atlantis liegt zudem auf einer der Routen der Hop On & Hop Off Touren, so dass du hier spielend leicht herkommst.

Für die Wasserratten unter euch

Ebenfalls zum Atlantis The Palm gehört der Aquaventure Waterpark. Du bist eine wahre Wasserratte? – dann mach dich bereit! Der Aquaventure Waterpark bietet jede Menge aufregender, adrenalingeladener und rekordverdächtige Wasserrutschen. In Summe reden wir von über 30 Wasserrutschen und Attraktionen. Zum Beispiel der 9 Stockwerke hohen Megarutsche “The Leap of Faith” oder der Reifenrutsche “Shark Attack” in welcher du durch einen Tunnel durch ein Haibecken schwimmst! Wer es lieber ruhiger mag, der darf die 2,3 km langen, miteinander verbundenen, Wasserwege des Aquaventure mit einem Schwimmreifen nutzen.

Dubai Urlaub

Alle TOP Aktivitäten findest du hier

Ein Tagesausflug nach Abu Dhabi lohnt sich:

Start bei der ersten Ski Halle des nahen Ostens

Im Dubai City Pass enthalten ist auch eine kostenlose Tagestour in die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, nämlich Abu Dhabi. Diese Tour von Dubai aus würde ich dir auch empfehlen mit zu nehmen, wie du gleich sehen wirst. Der Bus fährt morgens um 8 Uhr an der Mall of the Emirates los und braucht ca. 90 min bis nach Abu Dhabi. Die Mall of the Emirates mal noch nebenbei bemerkt hat 400 Shops, 65 Restaurants und als besonderes Highlight die Ski Dubai Halle.

Ski & Snowboard Dubai

Das Highlight in Abu Dhabi:

Der Bus bringt dich dann direkt zur traumhaften Scheich-Zayid-Moschee.  Dort findest du den größten handgewebten Teppich und den größten Kronleuchter der Welt. Sie ist die größte Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten und immerhin die achtgrößte der, wie kann es anders sein, der Welt natürlich. Die majestätische Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi bietet Platz für 40.000 Gläubige und die Baukosten beliefen sich 2007 auf 545 Millionen Euro. Beim Betreten der Mosche wird akribisch darauf geachtet, dass die Kleiderordnung eingehalten wird. So bekommen Frauen, welche kein Kopftuch tragen oder dabei haben einen Umhang mit Mütze gestellt. Des Weiteren sollten Frauen wie Männer darauf achten, dass in der Scheich-Zayid-Moschee keine durchsichtige, keine Shorts und Pantys und keine Schulter freien Shirts getragen werden. Schwimmkleidung ist nach Kleiderordnung natürlich ebenfalls nicht erlaubt.

Traditionell unterwegs mit einer Dhau

Nach der schwer beeindruckenden Besichtigung der Scheich-Zayid-Moschee, welche du so lange besichtigen kannst wie du möchtest, ging es weiter mit der Besichtigung Abu Dhabis. Ebenfalls im Dubai City Pass enthalten ist eine Dhau-Fahrt entlang der Corniche Uferpromenade von Abu Dhabi. Dort entdeckst du die Küste Abu Dhabis vom Wasser aus und erlebst eine Schifffahrt auf einem traditionellen arabischen Holzschiff. Die Bootstour startet vom Yacht Club aus, welcher in der Nähe der Marina Mall ist. Um hierhin zu kommen empfiehlt sich ein Taxi. Auch Abu Dhabi hat eine beeindruckende Skyline, welche du wunderbar vom Schiff aus sehen kannst. Die Dhau-Fahrt empfehle ich dir je nach Jahreszeit gegen Abend zu machen. Dann fährst du in den Sonnenuntergang und erlebst ein fantastisches Farbenspiel mit dem blauen Wasser und den letzten, sich in den Hochhäusern spiegelnde Sonnenstrahlen.

Abu Dhabi Urlaub

Alle TOP Aktivitäten findest du hier

Für hochwertige Reisetipps jetzt hier eintragen:

Jetzt eintragen und kostenlos wertvolle Reisetipps für deinen nächsten Uraub bekommen. Diese Reisetipps werden dir helfen einen schöneren und entspannteren Urlaub zu verbringen und vor allem werden sie dir helfen Geld zu sparen. Für mehr Infos jetzt und hier eintragen:

 

Dein optimaler Dubai Urlaub jetzt und hier: